Schaut nicht weg, seht hin

                            EIN ZUHAUSE FÜR VERLASSENE TIERE E.V."                                

Weihnachtsspenden-Aufruf

Wir möchten alle Tierfreunde in diesem Jahr um eine ganz besondere Hilfe für unsere geretten und noch zu rettenden Hunde bitten.
Es ist Adventszeit und bald ist Weihnachten.
Für die meisten Menschen eine besinnliche und glückliche Zeit.
Aber was ist mit den vielen Hunden die hier auf Mallorca in den Tötungsstationen auf blanken Böden.in Kälte und Regen unter furchtbaren Zuständen auf ihren Tod warten oder auf einen lieben Menschen der sie befreit?

Wir sind nur ein kleiner Verein und können nicht alle retten. Das ist klar!!

Trotz alledem haben wir fünf Hunde in den letzten Wochen vor dem Tod getettet. Sie sagen :  das ist.nicht viel.
Aber wir sagen :  Jedes Leben zählt !!!

Leider sind die lebensrettenden Freikäufe sehr teuer. Denn kein Hund wird ohne Kastration, Impfungen und Chip abgegeben. Das alles sprengt unsere finanzielle Möglichkeiten.

Auch sind die meisten Hunde krank und abgemagert und brauchen medizinische Hilfe.

Gott sei Dank haben.wir Pflegestellen auf Mallorca die sich liebevoll und mit Erfahrung um diese armen Wesen 24 Stunden am Tag kümmern.

Oft gehen diese Helfer an ihre phsyschichen und finaziellen Grenzen. Auch sie sollten zu Weihnachten eine Belohnung für ihre ehrenamtliche Arbeit bekommen.

Wir appelieren an Ihr Herz bei Ihren vorweihnachtlichen Geschenke-Einkäufen an die armen Hunde und Ihre stillen Helfer zu denken und ein paar Euros für unser Projekt zu spenden.
Wir und die Hunde danken es Ihnen von Herzen und wünschen Ihnen allen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Spendenkonto:
"Ein Zuhause für verlassene Tiere e.V."
Bankverbindung : Sparkasse Saarbrücken
IBAN: DE04 5905 0101 0067 0654 58
BIC: SAKSDE55XXX

 "Weil sie uns brauchen"

Gebt ihnen eine Stimme.

Lasst uns unsere Stimmen für sie erheben.

Für alle, die ohne Worte um Hilfe schreien.

 Lasst uns die schützen, die sich selber nicht helfen können.

Weil wir eine Verantwortung haben und sie uns brauchen 

 



1  

 

 

 

 

 

 

 

 

                                    

Ein saarländischer Krimi der besonderen Art

Wow. Wahnsinn.
Das Buch ist auf dem Markt.
Ein riesiges Dankeschön an Elke Schwab, Autorin, Mitglied unseres Tierschutzvereins und grossartige Krimiautorin.
Sie hat speziell für unseren Tierschutzverein einen Krimi geschrieben.
Es ist ein Charity-Book und 50% jedes verkauften Buches gehen als Spende an unseren Verein.
Hier könnt ihr ab sofort bestellen.
Viel Spass beim schmökern.

Die Kriminalkommissarin Anke Deister lässt sich von ihrer Tochter Lisa dazu überreden, an einer Hundewanderung des Vereins EIN ZUHAUSE FÜR VERLASSENE TIERE teilzunehmen. Doch der ersehnte Spaß mit den vielen Hunden bleibt aus, als sie mitten im Mühlenwald bei Saarbrücken-Auersmacher einen Toten finden, der auf einem provisorischen Scheiterhaufen verbrannt wurde.
Der Tatort ist für den Tierschutzverein kein unbekannter Ort, weil dort bereits mehrere Hunde an Giftködern gestorben sind.
Als die Kriminalkommissare mit ihren Ermittlungen nicht mehr weiterkommen, rufen sie den Altmeister Norbert Kullmann zu Hilfe. Der ehemalige Kriminalhauptkommissar verliebt sich in einen aus der Tötung geretteten Hund und beschließt, den Fall auf seine altherkömmliche Art und Weise aufzurollen. Bei langen Spaziergängen mit seinem Hund DR Watson im Mühlenwald bekommt er den besten Einblick in den Kriminalfall.
Dabei kommt er dem Täter zu nah.


https://www.bod.de/buchshop/kullmann-ist-auf-den-hund-gekommen-elke-schwab-9783743176188

 

 


 

http://www.benzinger-spedition.de/